Generation Z,  Personal Coaching

Good Mood Food

Die Stimmung ist ja derzeit nicht ‘so Bombe’… verständlicherweise. Wenn deine Partystimmung ≤ 0 ist, dann wird dieser Beitrag hoffentlich dazu beitragen, dass sich deine Stimmung etwas hebt. Um etwas Neues zu gewinnen, muss man meistens das Alte aufgeben. Genau das feiern wir jedes Jahr an Silvester. Wir lassen das alte Jahr hinter uns und begrüßen das vor uns liegende neue Jahr. 2020 ist ein Jahr, in dem wir viel aufgeben mussten. Das drückt auf die Stimmung. Hier sind drei nicht medikamentöse Stimmungsheber:

  1. Neue Formen denken, entwickeln, finden und annehmen. Das Sprichwort “Not macht erfinderisch.” trifft es. Menschen in Not werden kreativ und erfinden Sachen, Methoden und Formen, die es vorher noch nicht gab. Die größten Erfindungen und Entwicklungen sind aus einer Notlage heraus entstanden, nicht aus Bequemlichkeit. Welche Schritte kannst du gehen, um etwas Neues zu kreieren?
  2. Miteinander feiern, trauern, danken und bitten. Egal, was kommt, wir dürfen das gemeinsam durchstehen. Am Anfang der Corona-Pandemie sind viele Initiativen entstanden, um füreinander da zu sein. Zusammenhalt ist das, was eine Gesellschaft stark macht. Lasst uns diese anfängliche Motivation wachhalten und nicht müde werden! Für welche Person kannst du in diesem Monat November da sein?
  3. Verständnis finden, haben, äußern und teilen. Das Schimpfen und Meckern über die anderen, die Entscheidungsträger, die Nachbarn, die Politiker, den Arbeitgeber etc. bekommen wir alle tagtäglich zu hören. Ich sehe das so: Wenn man mit dem Verhalten anderer nicht einverstanden ist, sollte man die eigene Meinung trotzdem in Respekt äußern. Für wen kannst du in den kommenden Wochen mehr Verständnis zeigen?

Ich entscheide mich heute, in positiver Erwartung nach vorne zu blicken: auf diesen Monat, die Advents- und Weihnachtszeit 2020, den Jahreswechsel und das Jahr 2021. Denn es gibt so viel, für das ich dankbar sein kann.


Bildnachweis: https://pixabay.com/de/photos/oval-track-boden-2021-neujahr-5642747/ [31.12.2020]